Therapien/Diagnose

Biologische Medizin

                     

         Nach der Ganzheitslehre der Biologischen Medizin gibt es                    keine Organerkrankungen, sondern kranke Menschen mit                    kranken Organen.

         Deswegen geht es der Biologischen Medizin vordergründig

         nicht darum den Namen der Krankheit zu finden, sondern

         die eigentliche Ursache  (Allergene, Giftstoffe, Infektionen,

         Stress, usw.), um Störungen im Regulationssystem des

         Patienten zu erkennen und mit einer individuell angepassten

         Therapie zu behandeln.

  

Hier finden Sie Therapien & Diagnose

Homöopathie

 

 

              Nach einem ausführlichen Patientengespräch, in dem

              alle individuellen Symptome erfasst und ausgewertet

              werden, bekommt der Patient ein für ihn individuelles

              Arzneimittel verordnet, um die Lebenskraft und die

              Fähigkeit zur Selbstheilung anzuregen.


        

Dunkelfeldmikroskopie

 

 

 

             Die Blutuntersuchung unter dem Dunkelfeldmikroskop

             eignet sich hervorragend zur Früherkennung bestimmter

             Belastungen und Erkrankungen.

             Sie liefert genaue Aussagen über die momentane

             Beschaffenheit des Blutes,  dient somit der

             Diagnosefindung und liefert unter anderem die Basis für

             die "Isopathische Therapie nach Prof. Enderlein".


© Alle Rechte vorbehalten